Bochum

3. Steampunk Jahrmarkt

11. Februar 2017 Bochum, Jahrhunderthalle

Hier bahnt sich eine Erfolgsgeschichte an. Nach dem großen Erfolg der Veranstaltung in den vergangenen zwei Jahren findet im Rahmen des 10-jährigen Jubiläums des Historischen Jahrmarktes in der Jahrhunderthalle Bochum 2017 der nunmehr 3. Steampunk Jahrmarkt statt: Die Besucher erwartet ein stimmungsvoll hergerichteter  viktorianischer Jahrmarkt im Stil der Jahrhundertwende des 19. Jahrhunderts, mit freier Fahrt auf den historischen Fahrgeschäften sowie antiken Jahrmarktsständen, Schaustellerwagen, Straßenkünstlern, Steampunk Gerätschaften, Steampunk Live-Musik im Abendprogramm und vielem mehr.

Begleiten Sie den Steampunk Jahrmarkt  mit der Steampunk-Ausstellung „Machina Nostalgica“. Öffnen Sie für Ihre Besucher das Tor für eine Reise in ein nostalgisches Paralleluniversum, wie es phantastischer nicht sein kann. Stellen Sie sich vor, das technische Design der Dampfmaschinenära hätte sich nicht verändert. Die technische Entwicklung hätte den Lauf genommen, der Ihnen bekannt ist. Wie würde Ihr Computer oder auch USB-Stick aussehen? 

5 Steampunk-Aktivisten öffnen für diese Ausstellung Ihren Fundus an Einzigartigem. Um den Begriff Steampunk und die Szene zu beschreiben, ist hier einiges zusammengetragen.

Was ist Steampunk? Steampunk ist ein Phänomen, das als literarische Strömung erstmals in den 1980ern auftrat und sich zu einem Kunstgenre, einer kulturellen Bewegung, einem Stil und einer Subkultur entwickelt hat. Dabei werden einerseits moderne und futuristische technische Funktionen mit Mitteln und Materialien des viktorianischen Zeitalters verknüpft, wodurch ein deutlicher Retro-Look der Technik entsteht. Die Wurzeln des Steampunks finden sich in den Romanen und Geschichten von Jules Verne und H. G. Wells.  (Quelle: Wikipedia)

Was ist die Machina Nostalgica?  Die Machina Nostalgica ist eine Ideenwerkstatt. Die 2 Steampunk-Aktivisten André Kahlke, alias Phonepunk und Jochen Enderlein, alias Horatius Steam sprühen vor Kreativität und entwickeln immer neue Objekte aus einer fantastischen Zeit. Diese beiden Künstler sind die Keimzelle der Machina Nostalgica. Enderlein sagt über sich: “Ich bin ein “Bastler, ein “Erfinder” und “Tüftler” im positivsten Sinne. Wenn ich Vorbilder nennen sollte, Menschen die mich inspirierten, dann würde ich Carl Benz, Guglielmo Marconi, James Watt, Thomas Alva Edison, Nicolas Tesla, Graf Zeppelin, Phillip Reiss und Charles Lindberg nennen.”

Das Konzept der Präsentation ist sehr lebendig und weit entfernt von einer Kunstausstellung. Alles ist visionär und technisch. Vieles ist multimedial, leuchtet oder erstaunt durch die Funktion. Aktuelle Gegenstände unseres Lebens im Design der viktorianischen Zeit überraschen die Besucher. Die Ausstellung schöpft aus einem Fundus von 5 Steampunk-Aktivisten. Einmalig in Deutschland.

Hier können Sie einige Filmberichte sehen:

Machina Nostalgica: Exhibition 2013

Fernsehsender Kika live beim Aethercircus Steampunk Festival, mit Interviews von Jochen Enderlein.

Machina Nostalgica: Der Offene Kanal Kiel zeigt ein Video der Ausstellung und interviewt die Macher.

3. Steampunk Jahrmarkt Bochum 2017.

Die Dampf-Ratte von Toni Reintelseder in Aktion

….. und vieles mehr liefert Ihnen das Internet unter dem “Suchbegriff Machina Nostalgica“.

 

Falls diese Informationen auf Ihr Interesse stoßen, beantwortet das Künstler-Team der Machina Nostalgica gerne die weiteren Fragen. Eine Zusammenarbeit ist selbstverständlich regional exklusiv.

 

Steampunk Jahrmarkt. Samstag, 11.02.2017 13.00 bis 1.00 Uhr. Jahrhunderthalle. An der Jahrhunderthalle 1, 44793 Bochum