S T E A M P U N K: Die Ausstellung.

Die Steampunk-Ausstellung  nimmt Sie mit auf eine Reise in ein nostalgisches Paralleluniversum, wie es phantastischer nicht sein kann. Stellen Sie sich vor, das technische Design der Dampfmaschinenära hätte sich nicht verändert. Die technische Entwicklung hätte den Lauf genommen, der Ihnen bekannt ist. Wie würde Ihr Computer oder auch USB-Stick aussehen? 

Was ist Steampunk? Steampunk ist ein Phänomen, das als literarische Strömung erstmals in den 1980ern auftrat und sich zu einem Kunstgenre, einer kulturellen Bewegung, einem Stil und einer Subkultur entwickelt hat. Dabei werden einerseits moderne und futuristische technische Funktionen mit Mitteln und Materialien des viktorianischen Zeitalters verknüpft, wodurch ein deutlicher Retro-Look der Technik entsteht. Die Wurzeln des Steampunks finden sich in den Romanen und Geschichten von Jules Verne und H. G. Wells. Diese frühen Science-Fiction-Autoren beschrieben die Zukunft der Technik aus der Sicht ihrer Zeit heraus, dem frühen industriellen Zeitalter, in dem der Vorreiter der Technik die Dampfmaschine war. (Quelle: Wikipedia)

Anlässlich des Wave Gothic Treffens 2017  zeigten wir den Fundus an Einzigartigem im Leipziger Hauptbahnhof.  Nostalgische Maschinen und mechanische Meisterwerke in einer Gegenbewegung zur modernen Massenfertigung.

Die Besucher der Steampunk-Ausstellung erleben Objekte mit sprechenden Gehirnen, Roboter, Mobiltelefone der anderen Art, nostalgische Lampen, auch Modeaccessoires für Zeitreisende und anderes mehr.

 

MALL-MARKETING EVENTS.

Unterhaltung pur. Professionell. Full Service.

» Detaillierte Informationen im Kundenbereich …